Einträge von Christoph Ramm

In vollem Flug

Januar im Karwendel, 2.200 m hoch, -10°C kalt und herrlicher Sonnenschein. Die Bergdohlen freuen sich schon die ganze Woche auf die Skitourengeher, denn die versprechen ein Festmahl mitzubringen. Und wir wollen sie nicht enttäuschen: mit einem (kleinen) Teil unseres Gipfelproviants motivieren wir die Rabenvögel, Ihre beeindruckenden Flugkünste in der Nähe der Kamera aufzuführen. Dafür dürfen […]

Fundsache #2

Zwei Politiker bewerben sich beim Wähler. Der eine setzt auf sein Lächeln, der andere auf eine seriöse Krawatte. Wer im Wahlkampf das Plakat des anderen überklebt hat und wer Opfer dieses Aktes unlauteren Wettbewerbs war, lässt sich anhand der Plakatreste kaum noch ausmachen. Ist jetzt auch nicht mehr wichtig. Ihre Plakate sind heute Ausdruck gemeinsamer […]

Fundsache #1

Wenn alle Türen so freundlich und einladend wären wie diese! Mit diesem ersten Bild aus einer langen Serien von „Fundsachen“ wünche ich Euch gleichzeitig ein gutes neues Jahr. Tretet mit einem Lächeln ein – 2015 erwartet Euch!          

Die Welt ist ein Bolzplatz

Markus Perenthaler hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt unserer Welt allein durch Bilder von Bolzplätzen aus aller Herren Länder darzustellen. Und das ist tatsächlich sehr viel spannender als man auf den ersten Blick vielleicht annehmen würde! Seht selbst: www.bolzplatz-photography.com Das Bild oben stammt aus Irland von der Dingle-Halbinsel und dürfte der einzige Bolzplatz […]

November

Ein paar November-Impressionen, alle etwas trübsinnig und alle im Dezember fotografiert. Irgendwie waren die Jahreszeiten in diesem Jahr je einen Monat nach hinten verschoben…

Meinung: Digitale Retusche – Betrug oder Ausdrucksmittel?

Kaum ein Fotograf, der ernsthaft digital fotografiert, verzichtet auf Nachbearbeitung seiner RAWs. Gleichzeitig erlebt die analoge Fotografie eine Renaissance. Ist das Ausdruck einer Sehnsucht, zum authentischen, unverfälschten Bild zurückzukehren? Ausdruck eines Überdrusses an der Flut gelackter, verkitscher Bilder mit ihren nachkolorierten Abendhimmeln und gummibärchenartig übersättigten Farben? Mit Sicherheit. Aber ist das Gegenteil, also der Verzicht […]

Jazz Musiker live

Emotionalität ohne Kitsch und ohne Pathos: das kann Jazz besser als jeder andere Musikstil – vielleicht abgesehen vom Punk. Hier der Versuch, das in Bildern ein Stück weit einzufangen. Alles mit availble light und aus freier Hand.

London Reflections

Eine Suche nach „London“ auf Flickr ist ergiebig. Äußerst ergiebig. Warum also noch mehr Bilder aus der britischen Hauptstadt? Ich erspare Ihnen die klassischen Motive. Kein Big Ben, keine Tower Bridge – versprochen. Aber als Fotograph in London kann man schließlich nicht nicht fotographieren – insbesondere dann, wenn man gerade seine neue Fuji XT-1 in […]